---
Deafness Radio Sendeplan
Jetzt Live:
Auto DJ

Zum Sendeplan
Deafness Radio Sendeplan
Du möchtest uns mit einer
kleinen Spende unterstützen? (Paypal)



Folge uns auf Facebook

Netz für Digitale Zivilgesellschaft:

Fusion Bomb


Bericht von Nora, 16.12.2017
NG Photography

An Evening with Fusion Bomb, Heaven´s Scum and Forge - Black Wolves MC Clubhouse Differdange 16.12.17



Ich war für euch unterwegs Fotos schießen und diesmal hab ich luxemburgische Bands ins Visier genommen.

Für den heutigen Abend im Black Wolves MC Clubhouse standen die Bands Forge, Heaven´s Scum und Fusion Bomb auf dem Programm. Heaven´s Scum waren mir schon gut bekannt und ich freute mich sie wieder live erleben zu dürfen. Auf Forge und Fusion Bomb war ich sehr gespannt. Das Clubhouse und somit auch die Bühne sind relativ klein, aber bekanntlich ist in der kleinsten Hütte Platz. Für mich fast unvorstellbar wie die Musiker inklusive Equipment dort Platz haben sollten.

Forge gründeten sich 2014 und haben sich dem Doom/ Heavy Rock verschrieben. Die Band startete das abendliche Spektakel gegen 22 Uhr, eingefunden hatte sich bis dahin eine übersichtliche Zuschauermenge. Forge, das sind Marcel, Andy und Denis, die an diesem Abend ihren dritten Auftritt zelebrierten und sehr professionell wirkten. Unter den luxemburgischen Metalheads war eine Superstimmung, sie feuerten die Band euphorisch an. Ihr erstes Album Dark wird im Januar 2018 veröffentlicht. Eine ganz klare Kaufempfehlung von mir, da das Dargebotene sehr gefiel.



Heaven´s Scum bedient sich mehrerer Metalgenres, die sie gekonnt kombinieren. 2011 gegründet haben sie bereits zwei Alben rausgebracht. Ihre Alben It all Ends in Pain und Beyond Human Footsteps findet ihr bei Spotify. Eine klare Hörempfehlung von mir. Heaven´s Scum starteten mit etwas Verspätung, der Umbau inklusive Soundcheck ging schnell und professionell über die "Bühne" und mit dem Song The Mammoth and the Mastodom starteten sie ihren Part. Langsam aber stetig füllte sich das Clubhouse, es war eine fantastische Stimmung, der ein oder andere Scherz der Band wie auch schon die der Vorgänger Forge kamen gut an. Eine kleine technische Störung konnte die Band nicht aus ihrer Ruhe bringen, weiter ging es als wäre nichts gewesen.

Ben stellte den neuen Gitarristen Ken Sabattini vor, der an diesem Abend sein Debut mit Heaven's Scum hatte. Mit ihrem letzten Song Disgusted by Mankind beendeten sie ihren sehr starken Auftritt!



Fusion Bomb, eine luxemburgische Thrash Metalband die 2010 gegründet wurde, mit Pravda haben sie ein Album an den Start gebracht, selbstverständlich auch via Spotify zu hören . Es war mein erstes Zusammentreffen mit Fusion Bomb, ich war sehr gespannt was es hier auf die „Ohren“ gibt. Ihr erster Song Powersource überraschte mich sehr positiv, ich, sowie das Publikum waren von ihrer Musik fasziniert, sie wurden von den Metalheads gefeiert. Insgesamt herrschte an diesem Abend eine sehr ausgelassene familiäre Atmosphäre. Die Freude der Band mit der sie für das Publikum spielten kam gut rüber und sorgte für die perfekte Stimmung. Bier durfte selbstverständlich nicht fehlen!

Mit Beertroopers of Death beendete die Band ihren stimmungsvollen Auftritt, der Sänger und Gitarrist Miguel bedankte sich im Namen der Band bei den Metalheads für ihr kommen und die Hammerstimmung.



Trotz kleiner Bühne haben die Bands aus diesem Abend ein Metalfest gemacht!

Setlist Forge:
  • Heartbroken Remembrance
  • Life is killing me
  • Scapegoat
  • Demon´s Blues
  • Flames of Libery
  • Agony
  • Missing
  • 15 Years
Setlist Heaven´s Scum:
  • The Mammoth and the Mastodom
  • Downfall
  • Zero Gravity
  • Bow Down to the Crown
  • Last Man on Earth
  • He Who Decides
  • Disgusted by Mankind
Setlist Fusion Bomb:
  • Powersource
  • Pravda
  • On the Fields of Katyn
  • The Masses Breakfast
  • Street Trash
  • Pustules of Society
  • TMNA
  • I Saw them Die (Dismember Cover)
  • Napalm Time
  • Slam Tornado
  • Burlesque Shootout
  • You´re a Cancer to this World
  • Beertroopers of Death

Bildergalerie




 
Deafness Radio Partner